ReparierBar

ReparierBar

Gemeinsam reparieren – aktiv gegen die Wegwerfgesellschaft

Heutzutage leben wir in einer modernen Wegwerfgesellschaft. Viel zu schnell werden kaputte Gegenstände weggeworfen und durch neuere, hochwertigere ausgetauscht. Dies meist aus Bequemlichkeit und Kostengründen, denn eine Reparatur scheint oft kostspielig und zeitaufwändig. Hinsichtlich der heutigen Müll-Problematik ist dieses Verhalten äußerst erschreckend.

Die Gemeinde Altenstadt setzt ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft. Im Jahr 2017 widmeten sich Nadine Berthold (Freiwilliges Ökologisches Jahr 17/18) und die Freiwilligenagentur Altenstadt-Aktiv e.V. der Planung einer ReparierBar. Nach einer Auftaktveranstaltung und zwei Vortreffen im Herbst 2017, zu denen sich viele Interessentinnen und Interessenten zusammenfanden, startete die ReparierBar in Altenstadt im Januar 2018.

Dort kümmern sich ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gemeinsam mit Ihnen um:

  • Elektrokleingeräte
  • Computer & Co.
  • Handarbeiten & Textilien
  • Holz
  • Allerlei

Die Freiwilligenagentur Altenstadt hat sich zwischenzeitlich aufgelöst. Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde Altenstadt und einem Team aus Ehrenamtlichen.
Die Veranstaltung findet meist am dritten Donnerstag eines Monats von 18-20 Uhr in der Altenstadthalle (Vogelsbergstr. 42, 63674 Altenstadt) statt.

Aktuelle Termin finden sich auf dieser Webseite unter der Rubrik „Aktuelles“ und in der Tagespresse.

Kontakt:

reparierbar@gemeinde-altenstadt.de

oder

Freiwilliges Ökologisches Jahr Gemeinde Altenstadt: Tel. 06047-8000-76 oder
Sabine Schubert Umweltbeauftragte Tel.: 06047-8000-75

schubert@altenstadt.de

RepBar