Gelbe Tonne

Gelbe Tonne

Die neue Gelbe Tonne - Was darf in die Gelbe Tonne?

Alles, was mal Verpackung war, außer Glas und Papier. Aber bitte leer!
Glasverpackungen bitte in den Glascontainern entsorgen, Papier- und Kartonverpackungen bitte in der Papiertonne entsorgen.

Wie werden die Verpackungen in die Gelbe Tonne gegeben?
Leere Verpackungen können am besten lose oder in transparenten Tüten/Säcken in die Tonne gegeben werden.

Nähere Informationen: Schaubild - In die Tonne gehören

Wer ist für die Leerung, Reklamation und den Tausch von gelben Tonnen zuständig? Zuständig ist bis einschließlich 2023 die Firma Remondis in Büdingen.

Servicehotline: 0800/1223255 (Mo-Fr von 8-18 Uhr und Sa von 8-14 Uhr)
06042/9611-97 oder -54 (Mo-Fr von 8-16 Uhr)
E-Mail: gelbetonne-wetterau@remondis.de

Weitere Informationen unter: www.gelbe-tonne-wetterau.de

Was kostet die Gelbe Tonne?
Die Gelbe Tonne, wie früher der Gelbe Sack, ist kostenlos.
Die Entsorgung der Verpackungen haben Sie bereits beim Kauf der Ware bezahlt.

Werden noch gelbe Säcke gestellt und entsorgt?
Gelbe Säcke werden nicht mehr zur Verfügung gestellt – dafür gibt es die neue Gelbe Tonne. Gelbe Säcke werden zumindest im Januar 2021 mit den ersten Leerungen der Gelben Tonnen auch noch eingesammelt.