Tipps zum Klimaschutz und zum Klimawandel

Neue Broschüre gibt Anregungen

 

Aktion Prima Klima – Es gibt nichts Gutes außer man tut ist - Das ist das Motto und auch die Überzeugung des Arbeitskreises Energie der Gemeinde Altenstadt.

Die Mitglieder des Arbeitskreises beschäftigen sich mit vielen Themen rund um den Klimaschutz und das Thema Energie. So entstand auch die Idee zu einer kleinen Broschüre, die Tipps für Jedermann gibt. Oftmals sind es kleine Veränderungen im Alltag, die gute Ergebnisse für uns und den Klimaschutz bringen. Und sie regen zur Nachahmung an. Ein Fest ohne Einweggeschirr und „Einwegdeko“, dafür mit regionalen Produkten und wenig Fleisch zeigt, dass sich die Gastgeber sensibel gegenüber der Umwelt verhalten.

Wer meint, ein E-Bike sei nur etwas für die, die nicht mehr so richtig fit sind, kann seine Einstellung zum Beispiel mit einer geführten E-Bike-Tour an der Keltenwelt am Glauberg überprüfen. Eine Broschüre, die auch im Rathaus erhältlich ist, informiert über die Termine (Internet: tourismus.wetterau.de). Die Benutzung eines E-Bikes kann viele Autofahrten (oder vielleicht sogar das Auto komplett) ersetzen, macht Spaß, hält fit, man lernt die Umgebung noch besser kennen –das ist Klimaschutz praktisch.

Die Broschüre mit vielen alltagstauglichen Tipps ist in der Auslage im Rathaus kostenlos erhältlich und steht hier bereit.
Wer noch mehr gute Tipps zum Thema hat: die Broschüre wird immer wieder neu aufgelegt und kann ergänzt werden.

Altenstadt,  24. Oktober 2017

Der Gemeindevorstand der

Gemeinde Altenstadt

Norbert Syguda

Bürgermeister

Veranstaltungskalender

Ortsumgehung Altenstadt

Projekt "Demokratie leben in Büdingen und Altenstadt"