Allgemeines

Hier sehen Sie alle wichtigen Infos über unsere Kindertagestätten auf einen Blick. Von den Öffnungszeiten bis zum Download sämtlicher Formulare finden Sie hier alles was Sie wissen müssen.
 

Öffnungszeiten

Die Kindertagesstätten der Gemeinde Altenstadt sind von Montag bis Donnerstag, von 07:00 Uhr bis 16:30 Uhr und Freitag, von 07:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet.

Betreuungsformen

Halbtagsbetreuung:

Montag - Freitag
07:30 Uhr bis 12:30 Uhr.
  
Erweiterte Halbtagsbetreuung:

Montag - Freitag
07:30 uhr bis 14:00 Uhr
  
Ganztagsbetreuung:

Montag - Donnerstag
07:30 Uhr bis 16.30 Uhr

Freitag
07.30 Uhr bis 12:30 Uhr.


Weiterhin bestehen zusätzliche Betreuungsmöglichkeiten, die für mindestens ein halbes Jahr gebucht werden müssen:

Halbtagsbetreuung +2:

Zusätzlich zur Halbtagsbetreuung können 2 festgelegte Nachmittage hinzugebucht werden.
           
Halbtagsbetreuung +3:

Zusätzlich zur Halbtagsbetreuung können 3 festgelegte Nachmittage hinzugebucht werden.
        
Frühdienst:

Mo - Fr
07:00 Uhr

Freitag:
15:00 Uhr


Schließungszeiten

Sommerferien
Unsere Einrichtungen sind im Wechsel drei Wochen geschlossen. Jede Kindertagesstätte hat eine Vertretungseinrichtung. So ist auch die Betreuung in dieser Zeit gewährleistet. Bitte melden sie ihr Kind in ihrer Einrichtung bei der jeweiligen Leiterin für den Vertretungsdienst an.

Zwischen den Jahren
- wird unsere Einrichtung ca. 5 Tage geschlossen

Brückentage(Tage vor/nach Feiertagen)
- können bei uns Ferientage sein. Unsere Einrichtung ist dann geschlossen. Diese Termine werden ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.

Fortbildung
Für unsere Mitarbeiter der Kita findet einmal in Jahr eine gemeinsame Fortbildung statt.

Dienst- und Personalversammlungen
Sie findet einmal im Jahr statt. Ab 14:00 Uhr ist die Einrichtung an diesen Tagen geschlossen.


Die Trägerschaft für die Kindertageseinrichtungen liegt bei der:

Gemeinde Altenstadt
Frankfurter Straße 11
63674 Altenstadt
Tel. 06047/8000-0
Fax 06047/8000-50

Sachbearbeiter:


                     

Stellvertretende Sachbearbeiterin:


Herr Jörg Fichtl
Erdgeschoß Zi. OG 25
Frankfurter Straße 11
63674 Altenstadt
Tel. 06047/8000-99
Fax 06047/8000-50
fichtl@altenstadt.de

Frau Andrea Meides
Obergeschoß Zi. OG 25
Frankfurter Straße 11
63674 Altenstadt
Tel. 06047/8000-92
Fax 06047/8000-50
meides@altenstadt.de


Rahmenziele für die Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Altenstadt

  1. Wir setzen den gesetzlich verankerten Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz voll um und bieten darüber hinaus in allen Kinderta­geseinrich­tungen nachfrageorientiert Ganztags­betreuung an. Dabei streben wir mög­lichst hohe Betreuungs­qualität und Betreuungskontinuität zu mög­lichst familien­freundli­chen Gebühren an.
  2. Wir engagieren uns (im Rahmen vertretbarer Kosten) um famili­enfreundli­che Öffnungszeiten. Zur Erreichung bedarfs­gerechter Angebote legen wir die Öffnungszeiten der Kinder­tageseinrichtungen - auf der Grundlage von regel­mäßigen Be­fragungen - im Dialog mit Eltern und Fachkräften fest.
  3. Wir verstehen unseren Auftrag als Dienstleistung für alle Bür­gerinnen und Bürger der Gemeinde. Mitsprache und Trans­parenz wollen wir auch im Auf­ga­benbereich Kinderbetreuung realisieren. Interessen und Wünsche von Eltern werden wir möglichst in allen wesentlichen Entscheidungen berück­sichti­gen.
  4. Die pädagogische Arbeit in den Kindertagesstätten sehen wir als Unter­stüt­zung und Ergänzung der elterlichen Erziehungs­arbeit an. Im Interesse des Kindeswohles fördern wir die in­tensive, partnerschaftliche Kooperation zwi­schen Eltern und Fachkräften.
  5. Die Realisierung hoher Erziehungs- und Bildungsqualität in Fa­milien und Kin­der­tageseinrichtungen sehen wir als eine we­sentliche Grundlage der Zu­kunftsfähigkeit unserer Kommune. Diese Qualität zu erreichen erfordert engagierte Eltern und qualifiziertes Personal. Wir bieten Eltern Informati­o­nen und Gelegenheit zum Austausch über erzieherische Fragen. Wir set­zen uns für gute Arbeitsbedingungen der Fachkräfte ein und fördern sie durch Fortbildung und Angebote der Team­entwicklung.

Maßnahmen zur Realisierung der Trägerziele

  1. Die Gemeinde übernimmt große materielle Anstrengungen zur Erhaltung und Verbesserung angemessener räumlicher Bedingungen in allen Kinderta­gesein­richtungen.
  2. Zur Verbesserung von Service und Transparenz und zur Erweiterung der Kom­petenzen verlagert die Gemeinde (schrittweise) die fachspezifische Lei­tungsverantwortung für den Bereich in die Kindertageseinrichtungen.
  3. Die Realisierung der Managementverantwortung wird durch klare Regelun­gen der Kompetenzbereiche für Leitungskräfte und Personal, sowie die Freistel­lung von Leitungskräften und über geeignete Fortbildungsangebote geför­dert und gesichert.
  4. Kontinuierliche Personalentwicklung wird über Beratungsangebote für Team­entwicklung, so wie die Ermöglichung der Teilnahme an Fort- und Wei­terbil­dung gefördert.
  5. Die Verantwortung für Personalgewinnung und ?bindung realisiert die Ge­meinde durch die Schaffung und Erhaltung bestmöglicher Arbeitsbedingun­gen.
  6. Die Gemeinde pflegt den Dialog mit den Leitungskräften und Mitarbeiterin­nen in den Kindertageseinrichtungen und ermöglicht (in regelmäßigen Ab­stän­den) einen öffentlichen Rahmen zur Darstellung und Würdigung der Arbeit in den Kindertageseinrichtungen.
  7. Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Angebote in den Kinderta­geseinrichtungen fördert die Gemeinde durch regelmäßige Evaluation zu Beginn des Kalenderjahres (zunächst einmal jährlich, nach 2 Jahren ggf. im zweijährigen Rhythmus) 

Wir wollen den Dialog mit den Eltern!

Wir informieren Eltern über wichtige Entwicklungen, Ereignisse und Ergebnisse unse­rer Arbeit mit den Kindern

Wir verstehen uns als Erziehungspartnerinnen der Eltern. Deshalb sehen wir regel­mäßige Gespräche mit Eltern zum Austausch der Sichtweise (bezüglich der Entwicklung des Kindes) und die Verständigung auf Erziehungsziele und Handlungs­alternativen als wesentlichen Bestandteil unserer Praxis.

Wir schätzen die Fähigkeiten und Kompetenzen von Eltern und öffnen unsere Kinder­tagesstätte für aktive Beteiligung interessierter Eltern im Alltag und in Gremienarbeit.

Wir bieten Eltern Hilfe und Erstberatung in schwierigen Situationen und vermit­teln - sofern erforderlich - weitere Beratungshilfen.

Wir ermutigen Eltern zur Wahrnehmung sozialer Verantwortung über die eigene Familie hinaus und unterstützen von Eltern selbstorganisierte Veranstaltungen sowie die Entwicklung sozialer Netze.

Kinder wollen wir stark machen!

1.     Wir respektieren und achten die Unterschiedlichkeit jeden Kindes und fördern es - im Rahmen unserer Möglichkeiten - in der Entwicklung seiner Begabungen und Fähigkeiten.

2.     Wir stärken Kinder auf ihrem Weg zu eigenständiger Erfahrung und Erkenntnis der Umwelt und unterstützen sie in ihrem Bemühen um soziale Anerkennung in der Kindergruppe.

3.     Wir ermutigen Kinder zur Äußerung von Bedürfnissen und Wünschen und ermögli­chen ihnen die Befriedigung von Bedürfnissen und das Ausleben eigener Interes­sen im sozial verträglichen Rahmen.

4.     Wir beteiligen Kinder bei der Regelung des Alltags und ermöglichen ihnen Mitspra­che, Mitverantwortung und Mitarbeit bei Entscheidungen, die sie selbst betreffen.

5.     Wir fördern die Fähigkeit der Kinder, eigene Wahrnehmung in vielfältiger Weise zum Ausdruck zu bringen und vermitteln ihnen Kenntnisse und Fertigkeiten zur Weiterentwicklung ihrer Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit.


Kindergartenantrag

Hier finden sie die nötigen Anträge und Informationen für die Anmeldung ihres Kindes im Kindergarten.

  1. Antrag auf Aufnahme
    Bitte ausfüllen und wieder bei uns einreichen.
  2. Antrag auf Gewährung eines Zuschusses
  3. Betreuungsvertrag und Ärztliche Bescheinigung
    Bitte am Aufnahmetag im Kindergarten abgeben

Die Satzung und die Förderrichtlinien für den Zuschuss finden Sie im Bereich
Kindertagesstätten/Allgemeines/Satzungen


Anmeldung und Infos:

Jörg Fichtl
Gemeinde Altenstadt
Frankfurter Str. 11
63674 Altenstadt

Tel:
(06047) 8000-99

E-Mail: fichtl@altenstadt.de

Betreuungskosten
Kinderbetreuungskosten sind steuerlich absetzbar. Weitere Informationen hier…