Bürgermeister
Norbert Syguda


Liebe Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Altenstadt.

Dieses "Rathaus im Internet" gibt Ihnen jederzeit den Zugriff auf viele Informationen und Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung.

Unser Internet-Team ist stets bemüht, Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Anforderungen, die Altenstadt zu dem machen, was es sein soll: Eine Gemeinde mit Lebensqualität.

Natürlich freuen wir uns über Rückmeldungen, die Aufschluss für die Weiterentwicklung unserer Internet-Seiten geben.

Viel Spaß beim Lesen und Surfen wünscht Ihnen

Ihr Bürgermeister

Norbert Syguda

Online Mängelmeldung
Immer wieder kommt es zu Mängeln und Missständen, die bei der Vielzahl der öffentlichen Einrichtungen fast zwangsläufig sind. Nutzen Sie das Formular um uns Mängel und Missstände mitzuteilen.

Hier klicken!
Jetzt neu, der Newsletter!
Facebook

Die Gemeinde Altenstadt ist auch auf Facebook vertreten.


Ortsplan

Senioren stimmten sich auf Weihnachten ein

Viele Altenstädter Seniorinnen und Senioren folgten der Einladung der Gemeinde Altenstadt zur diesjährigen Seniorenfeier.

 

Viele Senioren waren der Einladung durch die Gemeinde Altenstadt zur diesjährigen Weihnachtsfeier gefolgt. Nach einem Sektempfang im Foyer der Altenstadthalle begrüßte Bürgermeister Norbert Syguda die Gäste persönlich am Eingang zum weihnachtlich geschmückten großen Saal. Viele Helfer um das Team von Regina Schröder aus der Verwaltung verstärkt,  durch ehrenamtliche Helfer aus den ortsansässigen Vereinen,  betreuten die ältesten Bürger der Gemeinde. Es war ein kurzweiliges unterhaltsames Programm. Die gemischte Gruppe der Musikschule eröffnete mit Weihnachtsliedern. Die Darbietungen der Musikgruppe trafen den Geschmack der Zuhörer genau und wurden mit viel Applaus bedacht. Nun folgten die Grußworte des Bürgermeisters und die von ihm erwartete Weihnachtsgeschichte. Eine Geschichte zum Schmunzeln und Nachdenken von Elke Bräunling hatte er ausgewählt. Zwei kleine Mädchen wollen wissen was sie ihrem Vater schenken können, ohne das es sie viel kostet. So kommt es, dass sie die Wünsche des Vaters gründlich missverstehen und es an Weihnachten zu einer ganz besonderen Feier kommt. Die Kindergruppe aus der KiTa Zwergenhaus aus der Waldsiedlung unterhielten nun mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern. Frau Pfarrerin Andrea Krügler vom evangelischen Pfarramt Lindheim/Enzheim erzählte ebenfalls eine Weihnachtsgeschichte. Nun wurde gemütlich Kaffee getrunken, und der Kuchen mundete allen Anwesenden. Tradition ist bei der gemeindlichen Weihnachtsfeier die Ehrung der ältesten Teilnehmer. In diesem Jahr freute sich Bürgermeister Syguda, Maria Bargel, die genau an diesem Tag ihren 98. Geburtstag feierte, zu ehren. Eine Bonboniere und einen Strauß Blumen überreichte er ihr. Lieselotte Eberhardt und Rosa Keller, beide Jg. 1922, Herta Spitznagel Jg. 1923 und Herta Boike Jg. 1926 wurden ebenfalls geehrt und mit einer Bonboniere bedacht. Die Gitarrengruppe der Waldsiedlung unter der Leitung von Erst Fromann beschloss die Ehrungen. Das Ende des Programms bildete der Chor Cantiamo mit internationalen Weihnachtsliedern welcher nicht ohne eine Zugabe die Bühne verlassen durfte. Eine schöne stimmungsvolle Weihnachtsfeier der Gemeinde Altenstadt, die nicht ohne das Engagement der vielen freiwilligen Helfer, sowie den Einsatz der Bauhofmitarbeiter, zu einem solchen Ereignis wurde. Viele der Senioren freuen sich bereits jetzt schon wieder auf das nächste Jahr.


Bgm. Norbert Syguda mit der Cantiamo Chorleiterin

Text & Bild: H. Wehr

Kulturprogramm 2019


Abfallkalender 2019

Veranstaltungskalender

Hier gibt Infos!


Ortsumgehung Altenstadt


Breitband-Internet für alle Bürger von Altenstadt!

Weitere Infos hier!

Bauen in Altenstadt

HIER gibts alle Infos.

Aktuelles Wetter