Bonifatius-Route

Bonifatius, der "Apostel der Deutschen", erlitt im Jahr 754 den Märtyrertod in Friesland. Die Überführung seines Leichnams von Dokkum über Mainz bis Fulda jährt sich in diesem Jahr zum 1.250ten Mal. Aus diesem Anlass plant der Verein Bonifatius-Route e.V. die Einrichtung eines Wanderweges, der sowohl für Wanderer als auch für Pilger interessant ist.

Ausgangs- und Endstation des Weges sind die beiden geistlichen Zentren Mainz und Fulda. Dazwischen verknüpft die Route gänzlich unterschiedliche Regionen: die sonnigen Weinberge des Rheingaus, die interessante Kulturlandschaft des Taunus-Vorlandes, die Skyline der hektischen Bankenmetropole Frankfurt, die fruchtbare Wetterau mit ihren weiten Acker- und Streuobstflächen und die Wälder und Höhen von Vogelsberg und Rhön mit ihren Klöstern, Kirchen und idyllischen Fachwerkdörfern.

Touristische Aspekte bilden das Hauptaugenmerk dieser Route. Als Träger des Projektes wurde der Verein Bonifatius- Route e.V. gegründet, der die Planung koordiniert.

Die Strecke ist mit dem Logo des Vereins ausgeschildert. Die Route führt durch das Gemeindegebiet von Altenstadt: von Kloster Engelthal über Altenstadt und Oberau Richtung Limeshain. Eine bedeutsame Station ist hierbei das Kloster Engelthal.

Alle entlang der Strecke liegende Landkreise - und auch die Gemeinde Altenstadt - unterstützen das Projekt. Mittel- bis langfristig wird eine nachhaltige und positive Resonanz auf die Errichtung der Bonifatius-Route und eine zusätzliche Belebung des Tourismus erwartet.

Die Bonifatius-Route hat folgenden Streckenverlauf durch die Gemeinde Altenstadt:
Kloster Engelthal - Hahle - Obergasse - Hintergasse - Kirchgasse - Mönchgasse - Obergasse -Frankfurter Straße - Zum Niddersteg - Oberau - Kochgasse - Am Waldfriedhof - Rad- und Fußweg zum Höchster Kreuz - Limesweg nach Rommelhausen. 

Vom Rhein-Main-Verkehrsverbund wurde eine Wanderkarte in der Serie "Rhein-Main Vergnügen" herausgegeben. Diese Karte kann hier kostenlos hertuntergeladen werden. 

Zur Bonifatius- Route gibt es ein Heft, das vom Verein Bonifatius- Route e. V. herausgegeben wurde. Dieses Heft beinhaltet Karten, Sehenswürdigkeiten und geschichtliche Hintergründe zu Bonifatius.

Bei der Bürgerinformation im Rathaus ist das Heft zur Bonifatius- Route zum Preis von 5,00 Euro erhältlich.

Für Fragen zur Bonifatius-Route in der Gemeinde Altenstadt steht Sabine Schubert (Zimmer 27 im Rathaus, Tel. 8000-75) zur Verfügung.

Der Verein ist auch im Internet präsent: www.bonifatius-route.de.

Kontakt

Sabine Schubert
Gemeinde Altenstadt
Fachbereich
Bauen und Umwelt
Frankfurter Str. 11
63674 Altenstadt

Tel:
(06047) 8000-75

E-Mail: Schubert@altenstadt.de

Jetzt Karten bestellen!
Wichtige Links