Bürgermeister
Norbert Syguda


Liebe Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Altenstadt.

Dieses "Rathaus im Internet" gibt Ihnen jederzeit den Zugriff auf viele Informationen und Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung.

Unser Internet-Team ist stets bemüht, Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Anforderungen, die Altenstadt zu dem machen, was es sein soll: Eine Gemeinde mit Lebensqualität.

Natürlich freuen wir uns über Rückmeldungen, die Aufschluss für die Weiterentwicklung unserer Internet-Seiten geben.

Viel Spaß beim Lesen und Surfen wünscht Ihnen

Ihr Bürgermeister

Norbert Syguda

Online Mängelmeldung
Immer wieder kommt es zu Mängeln und Missständen, die bei der Vielzahl der öffentlichen Einrichtungen fast zwangsläufig sind. Nutzen Sie das Formular um uns Mängel und Missstände mitzuteilen.

Hier klicken!
Jetzt neu, der Newsletter!
Facebook

Die Gemeinde Altenstadt ist auch auf Facebook vertreten.


Ortsplan

Wohlverdienter Ruhestand für Erwin Lotz

Nach über 40 Dienstjahren wurde Erwin Lotz in den Ruhestand verabschiedet.

 


Bürgermeister Norbert Syguda bedankt sich bei Erwin Lotz für seinen Einsatz für die Gemeinde Altenstadt.


Nach über 40 Jahren Dienst für die Gemeinde Altenstadt ging jetzt Erwin Lotz zum Ende des Jahres in den wohlverdienten Ruhestand. Im Sommer 2017 hatte er noch sein Dienstjubiläum gefeiert. Jetzt im Alter von 84 Jahren hängte er den Besen an den Nagel. Seine Vita liest sich wie ein Bericht über die Geschichte. Erwin Lotz wurde im September 1933 in Langenbergheim geboren, und zog 1950 mit seinen Eltern nach Altenstadt, wo er auch heute noch wohnt. Nach seiner Schulzeit erlernte er das Maurerhandwerk, wechselte dann jedoch zur Bundesbahn, sein eigentlicher Berufswunsch. Eingesetzt als Rangierarbeiter wurde er 1962 Schrankenwärter für den Bereich Bruchköbel Hanau Nord. Durch die Automatisierung wurde er als Schrankenwärter überflüssig. Bedingt durch seine Tätigkeit in Altenstadt wohnte er im Bahnhofsgebäude und war auch für die Pflege und Reinhaltung der Bahnanlagen zuständig. Diese Arbeiten übernahm er dann auch im Auftrag der Gemeinde, und sorgte in Teilzeit für die Reinhaltung des Bahnhofsvorplatz und des Kreisels. Ruhestand ist jedoch für ihn nicht das richtige, hat er doch ein großes Hobby, die Feuerwehr, in der er bald siebzig Jahre Mitglied ist, und jahrelang im aktiven Einsatz war. Es gibt wohl keine Veranstaltung an der er nicht aktiv mitwirkt. So organisiert er die regelmäßigen Skatrunden die er mit alten Kollegen aus der Feuerwehr durchführt. Vielen Bürgern der Gemeinde ist der Mann mit dem Besen bestens bekannt, und es wird in Altenstadt etwas fehlen wenn er nicht mehr auf dem Bahnhofsvorplatz zu sehen ist. Bürgermeister Norbert Syguda betonte ganz besonders die Zuverlässigkeit und das Pflichtbewusstsein des Rentners und überreichte ihm im Namen des Gemeindevorstands ein kleines Präsent. Die Vorsitzende des Personalrats Regina Schröder, schloss sich den Worten des Bürgermeisters an und übergab ebenfalls ein Geschenk. Die besten Wünsche für sein weiteres Leben werden ihn begleiten.

Abfallkalender 2018

Kulturprogramm 2018


Highlights:
Cornelia Fritzsche
Bodo Bach
Ausbilder Schmidt
Joker
Hennes Bender
Michael Fitz

Bürgermeisterwahl am
04. März 2018


Landratswahl am
04. März 2018


Veranstaltungskalender

Hier gibt Infos!


Ortsumgehung Altenstadt


Breitband-Internet für alle Bürger von Altenstadt!

Weitere Infos hier!

Bauen in Altenstadt

HIER gibts alle Infos.

Aktuelles Wetter