Bürgermeister
Norbert Syguda


Liebe Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Altenstadt.

Dieses "Rathaus im Internet" gibt Ihnen jederzeit den Zugriff auf viele Informationen und Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung.

Unser Internet-Team ist stets bemüht, Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Anforderungen, die Altenstadt zu dem machen, was es sein soll: Eine Gemeinde mit Lebensqualität.

Natürlich freuen wir uns über Rückmeldungen, die Aufschluss für die Weiterentwicklung unserer Internet-Seiten geben.

Viel Spaß beim Lesen und Surfen wünscht Ihnen

Ihr Bürgermeister

Norbert Syguda

Online Mängelmeldung
Immer wieder kommt es zu Mängeln und Missständen, die bei der Vielzahl der öffentlichen Einrichtungen fast zwangsläufig sind. Nutzen Sie das Formular um uns Mängel und Missstände mitzuteilen.

Hier klicken!
Jetzt neu, der Newsletter!
Facebook

Die Gemeinde Altenstadt ist auch auf Facebook vertreten.


Ortsplan

Sternsinger zu Gast im Rathaus

Die Kinder der Katholische Kirchengemeinde St. Andreas in Altenstadt beteiligen sich auch in diesem Jahr an der Sternsingeraktion. In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Thema: Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit. Schon Tradition ist es, dass die Sternensinger auch das Rathaus in Altenstadt besuchen. Bürgermeister Norbert Syguda begrüßte die Gruppe, im Eingangsbereich des Rathaus. Das Thema der diesjährigen Aktion ist sehr wichtig, wie die Zahlen internationaler Organisationen beweisen. Etwa 85 Millionen Kinder weltweit arbeiten unter schweren ausbeuterischen Bedingungen. Armut und ein fehlendes gesichertes Einkommen der Eltern sind die Hauptursachen für Kinderarbeit. Die Sternsingeraktion 2018 unterstützt mit den gesammelten Spenden Organisationen, welche die ausbeuterische Kinderarbeit bekämpfen. Der Brauch des Sternsingens ist ab dem 16. Jahrhundert nachweisbar und wird auch als Dreikönigssingen bezeichnet. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts gibt es in Deutschland, Österreich und Belgien zentral gesteuerte Sternsingeraktionen. Gesammelt wird meist für Entwicklungshilfeprojekte, die weltweit Kindern in Not helfen. Weltweit ist das Dreikönigssingen die größte organisierte Hilfsaktion von Kindern für Kinder. Bürgermeister Norbert Syguda übergab eine Spende der Gemeinde und auch die Anwesenden Bediensteten des Rathauses gaben Spenden für den guten Zweck. Dann war es Zeit den Segensspruch über dem Eingangsportal des Rathauses anzubringen.  Das bekannte Schriftzeichen 20*C+M+B+18 geht jedoch nicht auf die Namen der Könige Caspar, Melchior und Balthasar zurück, sondern ist die lateinische Abkürzung für „Christus mansionem benedicat“ – C+M+B – heißt übersetzt „Christus segne dieses Haus“. In der heutigen Zeit ist es besonders wichtig sich nicht nur für das eigene Wohl zu interessieren so betonte Bürgermeister Syguda gegenüber den jungen Sternsingern, auch andere denen es nicht so gut geht bedürfen besonders unserer Hilfe.


Bild: Bürgermeister Norbert Syguda im Kreise der Sternsinger vor dem Eingang zum Rathaus

Schöffenwahl 2018


Landtagswahl u. Volksabstimmung


am 28. Oktober 2018

Abfallkalender 2018

Kulturprogramm 2018


Highlights:
Cornelia Fritzsche
Bodo Bach
Ausbilder Schmidt
Joker
Hennes Bender
Michael Fitz

Veranstaltungskalender

Hier gibt Infos!


Ortsumgehung Altenstadt


Breitband-Internet für alle Bürger von Altenstadt!

Weitere Infos hier!

Bauen in Altenstadt

HIER gibts alle Infos.

Aktuelles Wetter