Bürgermeister
Norbert Syguda


Liebe Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Altenstadt.

Dieses "Rathaus im Internet" gibt Ihnen jederzeit den Zugriff auf viele Informationen und Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung.

Unser Internet-Team ist stets bemüht, Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Anforderungen, die Altenstadt zu dem machen, was es sein soll: Eine Gemeinde mit Lebensqualität.

Natürlich freuen wir uns über Rückmeldungen, die Aufschluss für die Weiterentwicklung unserer Internet-Seiten geben.

Viel Spaß beim Lesen und Surfen wünscht Ihnen

Ihr Bürgermeister

Norbert Syguda

Online Mängelmeldung
Immer wieder kommt es zu Mängeln und Missständen, die bei der Vielzahl der öffentlichen Einrichtungen fast zwangsläufig sind. Nutzen Sie das Formular um uns Mängel und Missstände mitzuteilen.

Hier klicken!
Jetzt neu, der Newsletter!
Facebook

Die Gemeinde Altenstadt ist auch auf Facebook vertreten.


Ortsplan

Rußende Kaminöfen: Gemütlichkeit mit Nebenwirkungen

 

 

Die Sparkasse Oberhessen und die Gemeinde Altenstadt informieren über die Nebenwirkungen von rußenden Kaminöfen. Jutta Bienne, Filialleiterin der Sparkasse Oberhessen in Altenstadt (Mitte rechts) und der Erste Beigeordnete Werner Zientz (links) präsentieren mit Julia Dalinger und Jonas Euler (beide absolvieren ein Freiwilliges, Ökologisches Jahr bei der Gemeinde) die Ausstellung.

Ausstellung der Deutschen Umwelthilfe in der Sparkasse Oberhessen

Besonders in der kalten Jahreszeit erfreuen sich Kaminöfen großer Beliebtheit. Die Kehrseite der gemütlichen Raumwärme sind Feinstaub- und Rußemissionen. Sie belasten sowohl innerhalb als auch außerhalb der vier Wände die Atemluft. Holzfeuerungsanlagen verursachen im Jahr mehr Feinstaub als die Auspuffanlagen von Pkw, Lkw und Motorrädern.

Holz gilt als günstiger, klimafreundlicher und erneuerbarer Brennstoff. In Deutschlands Haushalten und im Kleingewerbe stehen mehr als zehn Millionen sogenannte Einzelraumfeuerungsanlagen. Hierzu gehören beispielsweise Kamin- und Kachelöfen, die mit Scheitholz befeuert werden. In den meisten Fällen dienen sie lediglich als Zusatzheizung und sorgen für Gemütlichkeit.

In Deutschland verursachen die Holzfeuerungsanlagen, die in Haushalten und im Kleingewerbe zum Einsatz kommen, im Jahr ca. 28 Kilotonnen Feinstaub. Damit liegen sie über den Auspuffemissionen des Straßenverkehrs. Die ultrafeinen Partikel belasten die Atemwege, dringen tief in die Lunge sowie den Blutkreislauf ein und können Krebs auslösen. In Wohnräumen können sich bei schlechter Feuerung erhebliche Mengen gesundheitsgefährdender Partikel ausbreiten.

Die Ausstellung im Rahmen der Informationskampagne „Clean Heat“ der Deutschen Umwelthilfe (DUH) soll dazu beitragen, die Bürgerinnen und Bürger zu informieren und um letztendlich die Schadstoffe aus Kaminen zu senken.

Die Ausstellung der Deutschen Umwelthilfe ist bis zum 15.11. in der Sparkasse Oberhessen in Altenstadt zu sehen. Vom 16.11. bis zum 27.11. wird sie im Rathaus präsentiert.

Altenstadt, 6.11.18


Abfallkalender 2018

Kulturprogramm 2018


Highlights:
Cornelia Fritzsche
Bodo Bach
Ausbilder Schmidt
Joker
Hennes Bender
Michael Fitz

Veranstaltungskalender

Hier gibt Infos!


Ortsumgehung Altenstadt


Breitband-Internet für alle Bürger von Altenstadt!

Weitere Infos hier!

Bauen in Altenstadt

HIER gibts alle Infos.

Aktuelles Wetter