Bürgermeister
Norbert Syguda


Liebe Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Altenstadt.

Dieses "Rathaus im Internet" gibt Ihnen jederzeit den Zugriff auf viele Informationen und Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung.

Unser Internet-Team ist stets bemüht, Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Anforderungen, die Altenstadt zu dem machen, was es sein soll: Eine Gemeinde mit Lebensqualität.

Natürlich freuen wir uns über Rückmeldungen, die Aufschluss für die Weiterentwicklung unserer Internet-Seiten geben.

Viel Spaß beim Lesen und Surfen wünscht Ihnen

Ihr Bürgermeister

Norbert Syguda

Online Mängelmeldung
Immer wieder kommt es zu Mängeln und Missständen, die bei der Vielzahl der öffentlichen Einrichtungen fast zwangsläufig sind. Nutzen Sie das Formular um uns Mängel und Missstände mitzuteilen.

Hier klicken!
Jetzt neu, der Newsletter!
Facebook

Die Gemeinde Altenstadt ist auch auf Facebook vertreten.


Ortsplan

Biomüll – immer wieder Störstoffe in der Biotonne, die teuer aussortiert werden müssen!

Leider befinden sich in den Biotonnen wieder vermehrt Restmüll- und Verpackungsabfälle, die dort nicht hineingehören. Der Bioabfall weist teilweise so starke Störstoffe auf, dass in der Kompostierungsanlage im Humus- und Erdenwerk Niddatal-Ilbenstadt aufwendig nachsortiert und die Fehlwürfe mühsam aus dem Bioabfall aussortiert werden müssen.

Diese Fremdstoffe im Bioabfall machen der Kompostierungsanlage immer mehr zu schaffen. Manche Bioabfall-Chargen sind derart verunreinigt, dass eine herkömmliche Verarbeitung in der Kompostierungsanlage nicht mehr möglich ist und diese zu deutlich höheren Kosten, anstatt 109,00 € pro Tonne für Biomüll für 269,00 € pro Tonne als Restmüll, in der Müllverbrennungsanlage entsorgt werden müssen. Dies hat zur Folge, dass die enormen Mehrkosten auch jene mittragen müssen, die Ihren Biomüll korrekt entsorgen.

So musste erst kürzlich wieder eine Anlieferung, welche durch Motorenöl verunreinigt war, aufwendig aussortiert und in einer gesonderten Anlage für Sondermüll angeliefert werden. Das ist nicht nur für die Verwerter ärgerlich, sondern auch sehr teuer.

Wir gehen davon aus, dass solche Fehlsortierungen aufgrund von Unkenntnis entstanden sind und bitten Sie daher, künftig eine strenge Trennung der verschiedenen Abfallstoffe vorzunehmen.

Das Abfuhrunternehmen wird die Biotonnen wieder verstärkt kontrollieren und bei starker Verschmutzung durch Restmüll und Wertstoffe, diese nicht entleeren. Falls notwendig, wickeln Sie Ihre Bioabfälle in etwas Zeitungspapier oder Küchenpapier ein. Bitte verwenden Sie kein beschichtetes Papier oder Plastiktüten. Auch „kompostierbare“ Plastik-Bioabfallbeutel sind nicht zulässig - im Bioabfall lassen sich diese nicht von anderen Tüten unterscheiden. Zudem diese das Rotteverfahren der Kompostierungsanlage überstehen und so als Plastikschnipsel im Kompost landen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Amt für Abfallwirtschaftsbetrieb des Wetteraukreises, Infotelefon: 0 60 31 / 90 66 11
(www.awb-wetterau.de)
oder an die Abfallberatung der Gemeinde  Altenstadt, Telefon: 0 60 47 / 80 00-62

Altenstadt, den 10. Juli 2018

Der Gemeindevorstand
Der Gemeinde Altenstadt



 - Syguda –
Bürgermeister

Landtagswahl u. Volksabstimmung


am 28. Oktober 2018

Abfallkalender 2018

Kulturprogramm 2018


Highlights:
Cornelia Fritzsche
Bodo Bach
Ausbilder Schmidt
Joker
Hennes Bender
Michael Fitz

Veranstaltungskalender

Hier gibt Infos!


Ortsumgehung Altenstadt


Breitband-Internet für alle Bürger von Altenstadt!

Weitere Infos hier!

Bauen in Altenstadt

HIER gibts alle Infos.

Aktuelles Wetter