Bürgermeister
Norbert Syguda


Liebe Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Altenstadt.

Dieses "Rathaus im Internet" gibt Ihnen jederzeit den Zugriff auf viele Informationen und Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung.

Unser Internet-Team ist stets bemüht, Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Anforderungen, die Altenstadt zu dem machen, was es sein soll: Eine Gemeinde mit Lebensqualität.

Natürlich freuen wir uns über Rückmeldungen, die Aufschluss für die Weiterentwicklung unserer Internet-Seiten geben.

Viel Spaß beim Lesen und Surfen wünscht Ihnen

Ihr Bürgermeister

Norbert Syguda

Online Mängelmeldung
Immer wieder kommt es zu Mängeln und Missständen, die bei der Vielzahl der öffentlichen Einrichtungen fast zwangsläufig sind. Nutzen Sie das Formular um uns Mängel und Missstände mitzuteilen.

Hier klicken!
Jetzt neu, der Newsletter!
Facebook

Die Gemeinde Altenstadt ist auch auf Facebook vertreten.


Ortsplan

Amtseinführung von Bürgermeister Norbert Syguda

Im Rahmen der Sitzung der Gemeindevertretung am 08. Juni 2018 wurde Bürgermeister Norbert Syguda in seine vierte Amtszeit eingeführt.

 

Mit dem Ablegen des Amtseides als Bürgermeister der Gemeinde Altenstadt vor der Gemeindevertretung ist es nun amtlich: Am 01. Oktober 2018 wird der bisherige Amtsinhaber Norbert Syguda seine vierte Amtszeit als Bürgermeister antreten.


Bürgermeister Norbert Syguda (rechts) legt den Amtseinheit vor dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Herrn Jürgen Seitz, ab.

"Nach 18 Jahren als Bürgermeister kennen Sie mich ja schon ausreichend. Deshalb muss ich jetzt auch keine große Rede mehr halten, sondern danke Ihnen allen stattdessen für meine erneute Wiederwahl", sagte der 59-jährige. Obwohl er sich auch dieses Mal zwei Herausforderern hatte stellen müssen, hatte Syguda im ersten Wahldurchgang 56,8 Prozent der Stimmen geholt und die Wahl für sich entschieden. Für seine vierte Amtszeit habe er sich die Verbesserung der Lebensumstände für die Familie allgemein vorgenommen, verriet er im Gespräch mit dem Kreis-Anzeiger.

"Ich will versuchen, dass keiner zu kurz kommt, egal ob Kindergartenkind oder Rentner, ob Berufstätiger oder Arbeitsloser. In einer auf Anonymität so großen Wert legenden Gesellschaft darf auch das Gemeinwohl der Schwächeren nicht aus dem Auge verloren gehen", umriss Syguda seine Pläne. Darin enthalten sei auch der Ausbau der Infrastruktur der Gemeinde, und zwar sowohl hinsichtlich der geplanten Umgehungsstraße um Altenstadt als auch das Vorantreiben des sozialen Wohnungsbaus. Mehr Zeit blieb an diesem Abend nicht mehr für Sygudas Zukunftspläne, denn die Amtseinführung schloss an die Sitzung der Gemeindevertretung an. Gut 20 Bürger hatte geduldig die Sitzung abgewartet, um mit ihrem alten und neuen Bürgermeister feiern zu können.

(Text: Kreis-Anzeiger v. 11.06.2018; Bild: Niehoff)

Schöffenwahl 2018


Landtagswahl u. Volksabstimmung


am 28. Oktober 2018

Abfallkalender 2018

Kulturprogramm 2018


Highlights:
Cornelia Fritzsche
Bodo Bach
Ausbilder Schmidt
Joker
Hennes Bender
Michael Fitz

Veranstaltungskalender

Hier gibt Infos!


Ortsumgehung Altenstadt


Breitband-Internet für alle Bürger von Altenstadt!

Weitere Infos hier!

Bauen in Altenstadt

HIER gibts alle Infos.

Aktuelles Wetter